Xceptance LoadTest wird Open Source

10. Februar 2020

Xceptance LoadTest (XLT) ist ab sofort Open Source unter Nutzung der Apache 2.0 Lizenz

Wir wurden oft gefragt, warum XLT (Xceptance LoadTest) kostenlos ist, aber nicht als Open Source angeboten wird. Nachdem die Anforderungen unserer Kunden und die Vorteile der Verwendung von Open Source im Gegensatz zu kostenfreier Software noch einmal analysiert wurden, hat sich Xceptance dafür entschieden, XLT als Open Source unter der Apache-Lizenz 2.0 zur Verfügung zu stellen.

Innerhalb der nächsten 30 Tage werden wir die XLT-Codebasis umstrukturieren und Teile in unabhängige offene Repositories auslagern. Außerdem werden wir die Dokumentation weiter ausbauen und optimieren. Der Code steht auf GitHub zur Verfügung.

Xceptance wird XLT wie gewohnt pflegen und erweitern. Releases werden auch weiterhin regelmäßig von Xceptance zur Verfügung gestellt. Libraries werden im Rahmen des Open-Sourcing-Prozesses bei Maven Central veröffentlicht. Die jeweils neuesten Versionen werden auch auf GitHub zur Verfügung stehen.

Wenn Sie an Trainings, Projektumsetzungen oder Support für XLT und Lasttests im Allgemeinen interessiert sind, bieten wir Ihnen selbstverständlich entsprechende Dienstleistungen an. Wir werden unser Angebot in den nächsten Monaten weiter ausbauen.

Mit der Offenlegung als Open Source eröffnen wir ein neues Kapitel für XLT und laden jeden herzlich dazu ein, sich uns anzuschließen. Demnächst mehr!

Alle News